Sonntag, 30. Juni 2013

Juni via instagram

Hallo ihr Lieben,

man war ich diesen Monat aktiv auf instagram! Ich wünschte, ich würde mal ins Bloggen die gleiche Energie stecken xD Aber hey: instagramen geht einfach viel schneller ;)

Im Juni ist eine ganze Menge passiert, für mich war der Monat eine Achterbahnfahrt der Gefühle. Ich hatte Geburtstag, wir waren in Düsseldorf und Köln zum Dirukonzert, aber leider gabs auch familliär eine nicht so schöne Sache (ums mal positiv auszudrücken... Genaueres mag ich nicht erwähnen, aber die Sache hat mich sehr aus der Bahn geworfen und ich habe noch immer sehr daran zu nagen... An manchen Tagen geht es mir gar nicht gut, weshalb ich auch wieder nicht so zum Bloggen kam, wie eigentlich geplant...)
Aber schaut euch doch einfach meinen Juni in Bildern zusammen gefasst an:

Ich konnte heute nicht widerstehen ^^;

Wird jetzt geguckt <3

Geburtstagskuchen <3

Geburtstagsoutfit mit MinnieMouse-Kette aus Tokyo Disneyland <3

Von meinem Mann bekommen. Eine Babyspieluhr und ein Buch meiner Lieblingsautorin <3

Neues Stempelset <3

Gyouzaessen im Makoto <3

Abendbrot :)

Hot Chocolate :3

Und im nächsten Cafe. Warten aufs Check In im Hotel und Zeit vertreiben...

Zuckerschock *O*

Erster BubbleTea seit Langem <3

Geschenk von @tokyorainydays <3 selbstgemachte Macarons <3

Cupcake-Essen im sugarbird <3

Letztes Essen in Düsseldorf. Ramen, Don & Gyouza im Takumi <3

Mein armer Mann hatte heute eine Weißheitszahn-OP. Darum hab ich als anständiges Frauchen eine Kartoffelsuppe gekocht.

Mädels Entscheidungshilfe bitte: yay or ney???

Heutige Ausbeute von Forever21 <3 2 Kleider, 1 Top, 1 Weste, 2 Ketten und FakeLashes

Finally selfmade Okonomiyaki again <3

Galaxy Nails

Mein Baby ist wieder zu Hause <3

Mit meiner besten Freundin @stellagilmore bei Tigertörtchen <3

Omg das Gimmick der Ray 07 ist ja sooooooo süß!!! Ein Samantha Thavasa Notizbüchlein <3 #Ray #SamanthaThavasa #kawaii

Ui ich danke euch <3

Bento vorbereiten für meinen Mann :)

ch war heute endlich mal Babysachen shoppen <3

Mein erstes #teefury T Shirt ist angekommen <3 Ich glaube nur, mein Bauch passt nicht rein xD

Geburtstagspost aus Japan bekommen <3

Danke liebe @ne_ne90 <3 Disneybilderrahmen für unser Baby, Briefpapier, Poohanhänger und Etude House Lack, Lipgloss, Nailsticker & Wimpernzange. So toll!!!! #EtudeHouse #Disney

Wie einige von euch wissen, solls ab morgen kein GFC mehr geben *schnüff um meine mittlerweile 236 lieben Leser* ;-; Aaaaaber ihr könnt mir natürlich weiterhin folgen:

via Bloglovin, twitter, instagram oder halt den direkten Bloglink. Ich freue mich, wenn ihr mir auch weiterhin als Leser erhalten bleibt! ^-^ (ich selbst hab voll Schiss, dass mir jetzt viele Blogs verloren gehen, die ich selbst lese - also hoffentlich verschwinden die dann nicht einfach und ich komm nicht mehr drauf oder so!! ;A;)

Hattet ihr einen schönen Juni oder war er eher trübe und regnerisch wie das Wetter teilweise? Was habt ihr Tolles unternommen?
Einen schönen restlichen Sonntag und eine schöne kommene Woche wünsche ich euch.
Alles Liebe eure Berry

Dienstag, 25. Juni 2013

Kurztrip nach Düsseldorf

Hallo ihr Lieben,

vom 09.06. bis zum 12.06. waren mein Mann und ich in einen Kurzurlaub verreist. Es ging nach Düsseldorf, unsere Freunde besuchen und am Dienstag, den 11.06. ging es für uns nach Köln, da meine Lieblingsband Dir en grey dort auftrat ♥

Am Sonntag ging unser Flieger bereits sehr früh am Morgen auf nach Düsseldorf, so dass wir nach Kofferabholen und kurzer Zugfahrt bereits gegen halb 11 am Hauptbahnhof ankamen und uns auf die Suche nach einem Cafe machten, welches bereits geöffnet hat. Da wir erst um 14 Uhr im Hotel einchecken konnten, mussten wir uns die Zeit vertreiben. Also machten wir uns auf in die Immermannstraße und blieben schließlich vorm Toykio hängen und warteten auf die Öffnung gegen 11 Uhr. In Düsseldorf war das Wetter an diesem Tag übrigens äußerst trüb und kalt. Hatten wir doch am Morgen in Berlin noch schönstes warmes Sommerwetter mit Sonnenschein. Der Laden selbst ist supersüß und kitschig eingerichtet, überall stehen ausgefallene asiatische Figuren herum und im Keller gabs auch noch das ein oder andere witzige Gemälde zu betrachten.








Später ging es für uns noch ins Cafe Relax, wo ich allerdings nur ein Stück Kuchen aß und einen Grüntee trank, da sie leider nicht mehr die leckeren japanischen Pommes hatten, die es letztes Jahr noch gab :/ Dafür sind die Kuchen im Cafe Relax echt ein Traum, richtig original wie in Japan, sehr aufwendig zubereitet und suuuuuper lecker!


Als wir endlich ins Hotel konnten, sind wir auch direkt eingeschlafen, weil wir so müde vom frühen Aufstehen waren :D Leider mussten Thanh Thao und Theresa arbeiten und konnten sich an dem Tag nicht mit uns treffen. Das haben wir dann aber am darauffolgenden Tag nachgeholt.
Montag ging es erstmal zum Shoppingbummel in die Stadt zusammen mit Thanh Thao und gegen Abend trafen wir uns noch mit Theresa und Käthe im Takumi zum leckeren japanisch Essen ♥




Am Dienstag sollte es am Nachmittag dann auf nach Köln gehen. Da wir nicht zu früh loswollten, haben wir uns noch mit Thanh Thao auf einen Bubble Tea im BoBoQ getroffen. Für meinen Mann und mich war es der erste BubbleTea seit langem! Ich war so froh, endlich mal wieder einen zu trinken ♥






Gegen 16 Uhr machten wir uns dann mit dem Zug auf nach Köln, wo wir A. trafen, mit der wir zusammen zum Konzert sind. Nach einer kurzen Besichtigung des Kölner Dom machten wir uns auf zur Konzerthalle. Es war echt sauvoll, eine ewig lange Schlage, dafür war der Einlass echt human und ging sehr fix. Das Konzert war von Seitens der Band her super, die Fans haben mich mehr als nur enttäuscht... 
Wer sich an der Stelle fragt, ob man als Schwangere auf ein Konzert darf: ja natürlich darf man, man sollte allerdings ein bischen mehr auf sich achten, als man das sonst macht. Ich habe mich relativ weit hinten in die Nähe des Ausgangs gestellt um im Notfall schnell rauszukönnen, habe drauf geachtet, nicht neben Pogern oder den Boxen zu stehen, um weder Schlägen, Tritten noch extremen Lärm ausgesetzt zu sein. Man möchte es nicht glauben, aber selbst von so weit hinten konnte ich das Konzert sehr genießen und hatte sogar eine super Aussicht!! Mehr mag ich an dieser Stelle auch gar nicht schreiben, da es ja kein Konzertbericht werden soll. Nur eins noch: Diru ist und bleibt einfach meine Lieblingsband und die Jungs haben sich mal wieder von der besten Seite gezeigt ♥




Am Mittwoch war bereits unser letzter Tag, allerdings ging unser Flieger erst wieder sehr spät am Abend. Wir trafen Thanh Thao nochmal vor ihrem Schichtbeginn und bekamen supersüße Macarons von ihr geschenkt. Die waren soooo süß verpackt und super lecker, TT ist wirklich begabt im Macarons backen ♥ 

Am Nachmittag traf ich mich mit meiner lieben Forumsfreundin E. und ihrer kleinen Tochter I. im Sugarbirds Cupcake in der Düsseldorfer Altstadt. Der Laden ist so süß und knuffig und ich habe mich tierisch gefreut, E. einmal kennenlernen zu dürfen da wir uns schon soooooo lange aus unserem Stammforum kennen :)
Mein Mann und ich bekamen sogar für unser Baby etwas geschenkt, ich war ganz gerührt ;-; Danke dir nochmal liebe E!!! ♥









Bevor unser Flieger am Abend verspätet gegen 21:15 Uhr Richtung Berlin abhob, sind mein Mann und ich ein letztes Mal zum Takumi und haben uns die Bäuche vollgeschlagen. Jeder, der in Düsseldorf wohnt und mal dran vorbeikommt, sollte unbedingt im Takumi essen gehen, das ist japanische Küche vom Feinsten! ♥



Das war auch schon mein Kurzbericht zum Kurztrip in Düsseldorf :D Wir hatten eine tolle Zeit und es war schön, unsere Freunde wiedergetroffen zu haben. Bis auf ein paar Klamotten und eine Popteen haben wir nichts gekauft, das Essen war bereits teuer genug, haha.

Ward ihr schonmal in Düsseldorf und wenn ja, wie hat es euch gefallen? Esst ihr gern japanisch und mögt ihr Süß speisen genauso sehr wie ich? Einen schönen Nachmittag und eine angenehme Restwoche wünsche ich euch.
Alles Liebe eure Berry