Montag, 29. April 2013

Naildesign für meine beste Freundin

Hallo ihr Lieben,

lange gab es kein Naildesign mehr von mir. Hat das eigentlich irgendwer vermisst?! :D Da ich mir selbst grad die Nägel nicht lackieren darf/ will, habe ich heute ein Design, welches ich zwar nicht selbst getragen aber dafür kreiert habe. Herhalten dufte dafür meine beste Freundin K., die vor einigen Wochen mit der Bitte an mich herantrat, ihr was hübsches auf die Nägel zu zaubern, weil ein edler Tanzabend bevorstand. Die Farben durfte sie sich selbst aussuchen, ich stand aber beratend zur Seite. Wir entschieden uns für die Kombi schwarz - türkis + Glitzer und ich finde das Ergebnis sehr hübsch geworden.




Ich habe mich in Japan übrigens auch mit vielen neuen tollen Lacken eingedeckt. Diese werde ich euch natürlich nach und nach präsentieren. Meine Nägel sind grad aber zu kaputt, um irgendwas brauchbares hinzubekommen ^^;

Wie gefällt euch die Kombination, die ich meiner Freundin da auf die Finger gepinselt habe? Bitte habt Nachsicht für eventuelle Patzer, ich brech mir immer die Finger, wenn ich anderen Leuten die Nägel lackiere >-<;

Alles Liebe eure Berry


Donnerstag, 25. April 2013

Japan 2013 - Teil 1

Hallo ihr Lieben,

endlich kommt er - mein erster Japanpost für dieses Jahr. Ich habe mich entschlossen auf Grund der Fülle an Bildern wieder mehrere Posts zu schreiben, denn das kann ich unmöglich alles in einen Post packen.

Die ersten Tage in Tokyo gingen wir recht ruhig an. Da wir erst am späten Freitag Nachmittag in Shinjuku ankamen, war außer Essen kaufen auch nicht mehr viel drin. Am Samstag hieß es für uns dann: auf ins Lala Popteen Land, wo einige der Popteenmodels einen Auftritt hatten. Ich konnte mein Lieblingsmodel Kumicky live sehen!!! ♥ Das war so toll. Leider durfte man keine Fotos machen, darum war ich auch brav und habe darauf verzichtet. Mein Mann hat aber vom oberen Stockwerk aus für mich gefilmt, damit ich eine Erinnerung daran habe :) Wir waren mit Tabea und ihre Freundin Eileen verabredet und sind zusammen zu dem Event gegangen. Es war so toll, Tabea nach soooo langer Zeit wiederzusehen!! ;.;






Am Sonntag sind wir nach Ikebukuro gefahren und haben Thanh Thao und ihre Freundin Käthe getroffen, die beide am Vortag in Tokyo angekommen waren. Wir waren im Loft shoppen und lecker essen. TT und ich haben das Loft dann quasi geplündert, war sehr witzig. Vollbepack mit Washi Tape, Stempeln und Stickern sind wir glücklich aus dem Laden raus.
Am selben Tag haben wir uns auch unsere Tickets fürs Disneyland Tokyo gekauft, wo wir am Dienstag zusammen hinwollten.

Disneyland war toll! Das Wetter an diesem Tag war traumhaft, die Sonne schien den gesamten Tag und wir hatten Temperauren um die 20°C. Nur der Wind ging teilweise sehr heftig, weshalb ich meinen Mantel auch nicht ablegte. Wir waren pünktlich 9 Uhr früh am Eingang und ich kann euch sagen: ich habe noch nie solche Menschenmassen gesehen!!! Es war der Oberhammer, alles voller Leute! Scheinbar hatten wir uns den ungünstigsten Tag zum ins-Disneyland-Gehen ausgesucht xDD Als wir dann irgendwann reinkonnten, sind wir gleich zur nächsten Attraktion gestürzt, um Tickets zu reservieren. Wenn man dort nämlich nicht anstehen möchte, gibt’s das tolle Prinzip mit seiner Einrittskarte Tickets für die Attraktionen im Vorraus zu reservieren. Auf einer Uhr wurde dann immer angezeigt, um wieviel Uhr man dann schnellstmöglich in die Attraktion durfte. Einige waren so schnell ausgebucht! Wir sind gegen 10 oder 11 Uhr an einen Schalter fürs Winni Pooh Wonderland und haben Tickets für nach 17 Uhr bekommen!! Nur mal um euch eine Dimension der Menschenmassen zu verdeutlichen :D

Als erstes gings für uns ins Gruselhaus "Haunted Mansion", was ich ganz witzig fand. Ich liebe solche Geisterbahnen. Und trotz dem alles auf japanisch gespochen wurde, haben wir dennoch viel mitbekommen. Später grasten wir die Einkaufsläden ab. Ihr glaubt ja nicht, was es alles für süße Sachen von Disney zu kaufen gibt!!! Ich hab mich mit sämtlichen Nippes eingedeckt und ganz viel Kleinkrams gekauft :)

Das Gelände von Tokyo Disneyland ist wirklich toll und wir hatten echt Glück, dass das Wetter so schön mitgespielt hat, denn im Trüben, Grauen hätte das alles sicherlich nicht so viel Spaß gemacht. Wir sind mit dem Boot und mit der Eisenbahn gefahren und haben ein paar kleinere Gefahrlose "Achterbahnen" mitgenommen. TT mag keine schnellen Sachen und ich wollte auch darauf verzichten. Besonders toll war die Pirates of the Carribean Bahn, da überall darin Captain Jack Sparrow aufwartete. Die Mädels hinter uns waren scheinbar riesige Fans und brüllten den Puppen solche Sachen zu wie "Oh wie cool!! Jack ich liebe dich!!" natürlich auf japanisch. Aber es war so putzig, die sonst so beherrschten Japaner so zu erleben :D





 



 






























Die ersten Tage in Japan waren auf jeden Fall wunderschön und ich war überglücklich, endlich meine Freundinnen wieder zu sehen ♥ Ich vermisse euch sehr Mädels!! Freue mich auf ein baldiges Wiedersehen!
Falls ihr übrigens noch mehr Bilder etc. unseres Urlaubs sehen wollt, schaut bitte bei Thanh Thao und Tabea vorbei, beide posten auch über unsere gemeinsame Zeit :)


Weiter gehts dann nächste Woche mit Teil 2 unserer Japanreise. Da bekommt ihr die geballte Ladung japanischer Frühling zu sehen, denn da das Wetter dieses Jahr einfach jeden Tag unglaublich toll und warm war, blühten dieses Jahr die meisten Bäume schon viel eher als sonst, ganz zu meiner Freude :)


Alles Liebe eure Berry