Donnerstag, 28. Februar 2013

Canmake Perfect Serum BB Cream

Hallo ihr Lieben,

nun war ich zwar krankheitsbedingt über eine Woche zu Hause aber kam vor lauter Arzt- und Physiotherapieterminen gar nicht zum Bloggen. Also ich sage euch: wenn ich eines meinen ärgsten Feinden (die ich nicht habe, aber so geht der Spruch nunmal...) nicht wünschen würde, wäre es ein Bandscheibenvorfall. Denn dieser plagt mich bereits seit letztem Jahr tagtäglich sehr schmerzhaft :( Die Woche zu Hause hat mir zumindest ganz gut getan und ich konnte die Schmerzen etwas stillen. Ab heute gehts dann also wieder los und ich hoffe, die Schmerzen werden nicht gleich wieder übermäß  ig stark sein!

Worüber ich heute aber eigentlich bloggen möchte, ist mal wieder ein Japanrelevantes Thema: es geht mal wieder um eine meiner japanischen Lieblingsmarken Canmake.
Hier hatte ich euch bereits mein Canmake Blush vorgestellt. Heute möchte ich euch eine weitere Errungenschaft meines Beautyeinkaufs aus dem letzten Jahr präsentieren, nämlich die Canmake Perfect Serum BB Cream.
Allein das Verpackungsdesign war für mich äußerst ansprechend und regte bereits zum Kauf an. Ich wollte unbedingt eine asiatische BB Cream, da die, die bis vergangenen März auf dem deutschen Markt waren, so gering vertreten und viiiiel zu dunkel für mich waren. Also durfte für mich von den beiden verfügbaren Varianten auch die hellste 01 "Raito" (also light/ hell) mit.




Der Lichtschutzfaktor liegt bei SPF 50, also sehr hoch! Schonmal positiv für ein Bleichgesicht wie mich, das im Sommer sehr gern zu Sonnenbrand und Sonnenallergie neigt.
Der Farbton hat einen gelblichen Einschlag, was aber nicht schlimm ist bei mir, da ich meine Hautfarbe auch eher als gelblich blass empfinde. Wir ihr auf den Bildern sehen könnt, lässt sich die Creme gut verteilen und ist am Ende kaum noch von meiner Hautfarbe zu unterscheiden. Zumindest ist das auf der Hand so. Im Winter ist sie mir zwar noch immer einen Tick zu dunkel, aber für den Sommer ist sie bei mir bestens geeignet!! Die Konsistenz ist eher etwas zäher beim Auftrag. Ich mag lieber Foundations, die sich beim Auftragen leicht wie eine Creme anfühlen. Das ist bei der canmake BB Cream leider nicht so. Das beeinfluß  t aber nicht das spätere "Tragegefühl", das ist wie bei meinen anderen Make Up Sorten gleich.




Insgesamt kann ich sagen, dass ich mit der Canmake Perfect Serum BB Cream recht zufrieden bin. Wenn ich jetzt mal von dem etwas zähflüssigeren Auftrag absehe und die Tatsache ausblende, dass sie mir in den Wintermonaten noch immer zu dunkel ist, bin ich mit der Cream recht zufrieden. Die Deckkraft ist super und hält bei mir auch den ganzen Tag, ähnlich meiner sonstig verwendeten Make Ups.
Der Preis lag damals glaube ich bei umgerechnet ca. 8 Euro und ist vollkommen ok.

Benutzt ihr BB Creams? Habt ihr eine tolle, sehr helle, die ihr weiterempfehlen könnt?
Ich wünsche euch einen tollen Donnerstag ♥
Alles Liebe eure Berry

Kommentare:

Jasmin ♥ hat gesagt…

Endlich komme ich mal dazu dir zu antworten :) - das Internet hier ist ziemlich lahm, und wenn man ewig wartet bis eine Seite fertig geladen ist und dann feststellt, dass der soeben verfasste Kommentar vom Netz verschluckt wurde - klappt man irgendwann einfach den Deckel zu -.-`!
....hier ist es so erdrückend heiß!!! (>.<)°°
Ich bin für 1 Monat hier, aber ich freu mich bei meiner Rückkehr schon ganz dolle auf den Deutschen Frühling ♥
Hui, Canmake gehört auch zu meinen Liebslingsmarken, die man hier aber vergeblich sucht :( Etude House, Tonymoly, Skinfood und Majolica Majorca (wolltest du nicht bei deinem nächsten Trip auch mal nach dieser Marke schauen?^^) sind hier gut erhältlich. Doch mit 8 Euro ist man hier leider nicht dabei +_+
Meine BB Cream ist von Missha und die gibt es um mehr als die hälfte günstiger bei ebay ;) - hab die allerdings zuhause gelassen, da mir Cremes bei zu hoher Luftfeuchtigkeit einfach zu "babbisch" im Gesicht sind. Aber so ein hoher Lichtschutzfaktor SPF 50 wie bei deiner Canmake BB hab ich jetzt auch noch nicht gesehen O.O!

Weiterhin gute Genesung für deinen Rücken und probiere mal eine Rotlicht Lampe - ist bestimmt auch ganz angenehm ;)

Liebe Grüße nach Deutschland
Vernissage ♥ Cream

Shou hat gesagt…

awwww gute Besserung ;_;
Das klingt echt schlimm, ich bin froh, dass ich sowas nicht habe :(
Ich hoffe das geht ganz bald wieder weg <3<3
Die BB Cream sieht echt toll aus, ich brauche auch mal wieder eine ^^;;
Danke für deinen lieben Kommentar<3
Bis bald <3<3

Miya Skellington hat gesagt…

Die BB cream klingt ja echt viel versprechend, ich benutze momentan keine, will mir aber schon ewig eine von Etude House bestellen, weil es da eine gibt die meinem Hautton sehr ähnlich ist.

Ich wünsch dir übrigens eine gute Besserung. Hoffentlich hast du bald keine Schmerzen mehr.

Cupcake hat gesagt…

ich bin zwar momentan wieder völlig im Foundation-Wahn aber diese BB klingt echt spannend! Vor allem mag ich BBs mit guter Deckkraft! Ich geh jetzt gleich mal googeln :) Du böse Anfixerin ^^ ;D

Liebste Grüße

Jenny ♥ hat gesagt…

ohje, ich wünsche dir gute Besserung ;_; das klingt gar nicht gut! ich hoffe dir geht es bald wieder besser.
Die BB cream sieht gut aus *-*

Vera hat gesagt…

Oh, eine echte BB Cream aus Japan :) Hätte aber auch gedacht, dass die heller wäre... ich meine, die Japaner haben doch alle so helle Haut und wenn du schon die hellste Variante genommen hast...?!

Für mich wäre die aber glaube ich perfekt, meine Haut könnte ein kleines minibisschen dunkler sein als deine und auch mit so einem Gelbeinschlag. Und das Wichtigste bei so ner BB Cream ist mir ja immer die Deckkraft (Rotbäckchen ahoi), von daher passt es auch. Jetzt muss ich nur mal nach Japan kommen, aber das wollte ich ja eh schon immer mal :)

Was ich dir noch als Alternative empfehlen kann, sind die BB Creams von Smashbox. Gibt es bei Douglas im Onlineshop. Ich hab davon die Medium, die passt mir perfekt vom Ton her. Und es gibt auch noch eine hellere Variante, die Fair. Also da deine Haut ja wie es aussieht ein bisschen heller ist als meine aber ähnlich vom Ton her, wäre die vielleicht was für dich?

Liebe Grüße!

PS: Mein Handy wohnt praktisch am Ladekabel ;D

Hyenaurun hat gesagt…

Ich hoffe, dass es dir mittlerweile besser geht und wünsche dir weiterhin gute Besserung!
Allein die Verpackung der BB Cream sieht entzückend aus! Leider hat man es aber mit heller Haut nicht so leicht in der Beautyindustrie. Ich benutze ab und zu die BB Cream von Garnier - jedoch höre ich von vielen Studenten, dass sie die asiatischen Creams bevorzugen. Leider habe ich bis heute keine von denen Testen können =)

Victoria hat gesagt…

Blogrolling :D
Auf jedenfall kann ich dir die BB Cream von MISSHA empfehlen, die bekommt man auch bei ebay (wie schon erwähnt) der Shop auf ebay nennt sich rubyrubyshop.
Die deutschen/amerikanischen BB-Creams sind auch alle nicht so zu empfehlen. Sie riechen zu penetrant und sind wie schon erwähnt zu dunkel und nicht so gut decken. Ich mag ja die aus Korea am meisten <3
Hier mein Review, falls du mal schauen magst.
http://www.plastiqpop.de/2011/12/bb-cream-review.html

liebe Grüße & gute Besserung ;)