Freitag, 30. November 2012

November via Instagram

Hallo ihr Lieben,

die Zeit verfliegt nur so. Ich bin völlig im Streß. Auf Arbeit bei mir ist derzeit die Hölle los und die Laune von uns allen ist tief, sehr tief, im Keller. Umso mehr fiebere ich den Wochenenden entgegen, an denen ich mich ausruhen, entspannen und Zeit mit meinem Liebsten verbringen kann. Zum Bloggen ist die letzten Tage gar keine Zeit mehr, dabei hätte ich so viel zum Zeigen und Berichten für euch!! Drückt mir die Daumen, dass es bald wieder etwas ruhiger wird, dann kann ich auch wieder mehr Kraft in meinen Blog investieren. An dieser Stelle auch nochmal ein herzliches Dankeschön an über 200 Leser!! Ich freue mich über jeden Einzelnen von euch ♥

Und damit der Eintrag nicht so leer und Text-lastig ist, dachte ich mir, zeige ich euch einfach mal eine kurze Zusammenfassung des Monats November, dokumentiert über Instagramm.

Made some cupcakes <3
 Halloweenparty with my best friend <3
 My slogan! XD
 New Naildesign <3
 Möhrchenauflauf <3

Purikurasession <3
 Auf dem Rheinturm
 Preparing for christmas <3
 Pizza Dutchman <3
 new reading stuff <3
 Adventskalender fertig <3

Ich wünsche euch allen ein tolles Wochenende! Habt ihr etwas schönes vor? Habt ihr eigentlich schon alle Weihnachtsgeschenke zusammen oder habt ihr bisher noch gar keine Idee, was ihr schenken wollt?
Alles Liebe eure Berry


Samstag, 24. November 2012

Ein Wochenende in Düsseldorf - Achtung Bilderflut!

Hallo ihr Lieben,

ist es bei euch heute auch so trist, grau und regnerisch? Hier sieht es den ganzen Tag richtig deprimierend aus und darum machen mein Schatz und ich es uns auch richtig gemütlich in unserem Wohnzimmer ^-^ Und heute Abend gehts endlich in Twilight Breaking Dawn Teil 2 ♥
Das vergangene Wochenende waren wir wie ich bereits erwähnt hatte, in Düsseldorf. Wir sind Freitag am späten Abend angereist und erst am Montag Abend wieder zurück nach Berlin gekommen. Das verlängerte Wochenende war wunderschön und wir hatten eine Menge Spaß mit unseren Freunden!

Freitag Abend holten uns Thanh Thao und Theresa ab und wir fuhren zu Thanh Thao nach Hause. Da es bereits sehr spät war, sind wir dann auch nur noch ins Bett. Ich war total müde und kaputt. Am nächsten Morgen ging es früh raus und auf zum OCS, wo Theresa auch schon auf uns wartete. Wir machten ein paar Purikura und ich kaufte mir die neuste Ausgabe der Popteen ♥ Danach sind wir in die Altstadt zum Bummeln und Weihnachtsgeschenke kaufen gegangen. Nachdem Theresa den halben Lush leer gekauft hatte (in dem witzigerweise viel Werbung auf japanisch geschrieben stand), sind wir ins Cafe TenTen, um leckeren Macha Latte und Chai Latte zu trinken :3 Am Abend sind wir dann zum Cafe Relax aufgebrochen, wo wir superlecker Abendbrot aßen. Ich nahm das gleiche, was ich schon zum Japantag hatte: Wrap. Zum krönenden Abschluß ging es für uns danach noch in die Karaokebar im Hotel Nikko, wo wir 2 Stunden lang japanische Songs zum besten gaben. Wir hatten eine Menge Spaß ^-^











 

 













Am nächsten Tag - Sonntag - hatten wir geplant, den Tag drinnen zu verbringen, was auch ganz gut war, da das Wetter an diesem Tag sehr bescheiden war. Thanh Thaos Mama hatte ein superleckeres vietnamesisches Fondue zubereitet. Thanh Thao, ihr Bruder und mein Mann hielten am längsten beim Essen durch. Ich gab mich recht früh geschlagen, da es mir einfach zu viel war :D
Nach dem Essen haben wir Mädels eine Nagellackparty gemacht. Ich hatte einige meiner Schätzchen mitgebracht, weil Theresa schon immer mal die Nägel von mir gemacht bekommen wollte. Es hat super viel Spaß gemacht, ihr, Thanh Thao und mir die  Nägel zu machen. Ich hab uns allen das gleiche Design gezaubert, nur mit unterschiedlichen Lacken, alle von Canmake.





 






Am Abend bestaunten wir noch die Scrapbook-Sammlung von Thanh Thao, die wirklich gigantisch ist! Ich hab noch nie so viele Washi Tapes gesehen!! Sie ist super talentiert und ich war ganz begeistert von all ihren Scrapbooks und Purikurabooks. Ich hab mir in Düsseldorf auch direkt ein Puriheft gekauft, damit ich all meine gesammelten Purikura einkleben kann.
Montag war bereits unser letzter Tag in Düsseldorf. Da die Sonne wieder schien, haben wir uns zum Rheinturm aufgemacht, weil ich unbedingt von oben fotografieren wollte. Leider zog sich das Wetter recht schnell wieder zu, so dass man nicht all zu weit blicken konnte. Bei schönem Wetter kann man wohl sogar den Kölner Dom sehen. Das blieb uns jedoch verwährt. Am Nachmittag sind wir noch zu dem Cafe gefahren, in dem Theresa arbeitete, um sie auch noch ein letztes Mal vor unserem Abflug zu sehen. Leider hatte sie Montag Uni und musste danach arbeiten. Wie bekamen von ihr Geschenke und machten uns später auf, um unseren Koffer zur Abreise zu holen. Thanh Thao begleitete uns noch bis zum Check In, wo wir uns dann leider verabschieden mussten.






 



Die Bilder ohne Signatur sind alle von Thanh Thao :)

Wir haben ein suuuuuuperschönes Wochenende in Düsseldorf verlebt und ich bin wirklich froh, Thanh Thao und Theresa übers Internet kennen gelernt zu haben! Sie sind mir wirklich gute Freundinnen geworden. Ich hoffe sehr, dass sie uns bald auch mal wieder in Berlin besuchen kommen können :)
Die Geschenke, die wir bekommen haben, werde ich demnächst noch posten, da ich sie leider noch nicht fotografiert habe ^^,

Habt ihr etwas tolles dieses Wochenende vor? Draussen ist es mittlerweile schon wieder dunkel, irgendwie deprimierend. Ich mag den Sommer und die langen Tage lieber. Bin kein Wintermensch.
Ich wünsche euch allen trotz des schlechten Wetters ein schönes Restwochenende. Genießt die freie Zeit.
Alles Liebe eure Berry