Donnerstag, 21. Juni 2012

Ichigo Daifuku

Hallo ihr Lieben,

das Wetter draussen ist grau, das trübt meine Stimmung immens ;-; Und das, wo doch heute Sommeranfang ist! irgendwie habe ich das Gefühl, der Sommer kommt dieses Jahr nicht mehr zu uns.

Heute will ich euch etwas total süsses vorstellen, was ich von meinem Mann zum White Day (14.03.) geschenkt bekommen habe. Der White Day ist das Gegenstück zum Valentinstag, an dem die Männer sich für die Valentinsschokolade revanchieren und den Damen eine kleine Aufmerksamkeit schenken. Und da wir dieses Jahr den White Day in Japan verbracht haben, bekam ich auch direkt eine japanische Süßigkeit: ichigo Daifuku ♥ Ichigo bedeutet Erdbeere - ich liebe Erdbeergeschmack!!!
Daifuku sind kleine Reiskuchen, die aus Mochi oder Klebreismehl hergestellt werden. Es gibt verschiedenste Geschmacksrichtungen, diese Sorte mit den Usagi (Kaninchen) gibts noch in 4 anderen Geschmacksrichtungen, so weit ich weiß. Mochi sind nicht jedermanns Geschmack hier in Deutschland, da sie von der Konsistenz her für uns eher ungewöhnlich sind. Meine Kollegen zum Beispiel mögen sie überhaupt nicht gern. Ich esse sie hin und wieder ganz gern, ich mag den Geschmack. Meine Usagi Ichigo Daifuku sind super lecker ♥





Kennt ihr Daifuku bzw. habt ihr sie schonmal gegessen? Was ist eure Erfahrung damit?
Ich wünsche euch morgen einen schönen Freitag und einen tollen Start ins Wochenende!
Alles Liebe eure Berry

Kommentare:

Eve hat gesagt…

Oh Gott, wie süß ö.ö

Ich hab bisher nur die Mochi mit Anko, Taro oder Matcha gegessen aber nach mehr als zwei wird mir schlecht ^^

Sind die roten Punkte auf dem letzten Bild die Erbeerfüllung?

Liebe Grüße :)

CookieCat hat gesagt…

ich hab schonmal Mamedaifuku gegessn, aber ich mochte sie gar nicht wegen der Anko Füllung, das ist irgendwie nicht so meins xD Aber ich denk mit anderer Füllung sind sie bestimmt lecker ;)

Isadonna hat gesagt…

Ich glaube, sie schonmal gegessen zu haben :) Haben die in etwa die Konsistenz von nicht gebackenem Hefeteig? Ich war vor Jahren mal in Berlin und da gab es einen Laden voll mit japanischem Essen. Da hatte ich sowas mal gekauft, auch mit Erdbeergeschmack. War toll <3 Ich bin kulinarisch aber sowieso extrem aufgeschlossen^^

★caddü★ hat gesagt…

Hahaha wie toll. :D Total niedlich!
Also Daifuku hab ich GLAUBE ICH noch nicht probiert.. hab in nem Chinasupermarkt ein Päckchen mit ner ziemlich mehligen, Ohrläppchenweichen XD, rosa Kugel gekauft, die leicht gesüßt war und in der Bohnenpaste oder sowas war. Es war... eklig, um genau zu sein. xD Bohnenpaste ist nicht mein Ding und das rosa Zeug wäre lecker gewesen, wäre es süßer gewesen. :\

Naja, man muss halt als Japanfan nicht alles essen/mögen. ;D

Wünschte hier gäbe es auch einen Whiteday. *__*
Ich finds einfach ätzend, dass die Mädchen hier Geschenke von ihrem Freund erwarten am Valentinstag... O_o Wo ist die selbstgemachte Schokolade? Muffins? Kuchen von mir aus?? Nada. Nur: Kettchen und Reisen für die "Weiber" XD
grraah *aufreg*

So.. genug. u.u

Gute nacht. :DD und
Liebste Grüße
Caddü // » andersfarbig

Player 1 hat gesagt…

Das kommt immer auf die Konsistenz und die Füllung an :) Beim Japaner gab es normale zähe Klebreisdaifuku mit Ankofüllung. Beim Essen hatte ich das Gefühl ich würde auf Crayon-Stiften rumkauen ^^" Aber die Softe Version, oder noch besser, die Warme schmeckt mir unheimlich gut, da mag ich den Anko Geschmack auch sehr gerne!

Ju hat gesagt…

Sieht matschig aus :D
Aber die Verpackung is super süß!
Weiß du wo man im Internet japanische Süßigkeiten bestellen kann?

Shojo M hat gesagt…

Ich liebe sie! Aber ich hatte mel welche mit Erdbeer, Melone und Mango und die waren nicht so lecker. Normal esse ich die mit Matcha am liebsten, oder ganz lecker finde ich auch Taro, das schmeckt ein wenig wie Kuchen, finde ich. XD Oder wenn Sesam drum rum ist, sehr lecker! *-*

Shou hat gesagt…

Ich habs noch nie gegessen aber es sieht immer sooo lecker aus ;0; <3

Luna hat gesagt…

Die Verpackung ist so süß .3.
In Japan wird immer alles so schön hergerichtet. Beneidenswert *seufz* Und die Verkäufer sind alle sehr freundlich im Gegensatz zu Deutschland *hüstel*
Daifuku habe ich schonmal gegessen. Zuerst in einem Sushi Restaurant und dann auch selbst Gekaufte in einem Asia Shop. Jedesmal sehe ich sie... kaufe sie voller Freude... beim ersten Bissen schmeckts lecker aber irgendwann so nach der Hälfte denk ich mir das die Konsistenz doch ned so dolle ist xD

Miyuu hat gesagt…

ich hab seit 2 jahren schon kein ichigo daifuku gegessen *_____*
bei uns sind die immer ruckzuck ausverkauft =.=

Hello Naka hat gesagt…

've never tried it but it looks very tasty ^_^

[ekiém] hat gesagt…

Oh, wie süß ist das denn? :) Wie schmeckt das denn? Ist es eher süß?
Jaaa, mysteriöööös.... Blogger hat wahrscheinlich mitgelesen :D

Thanh Thao hat gesagt…

Gott sieht das lecker aus! Ich muss zugeben anfangs war ich kein Fan von wagashi, aber mit der zeit habe ich es einfach essen gelernt, und wenn man ne Weile in Japan lebt gewöhnt man sich an fast alles, auch an essen was man anfangs gar nicht mochte. Aber Natto werd ich immer hassen XD

Sarah hat gesagt…

Genau die gleichen hab ich auch schon mal gegessen. Super lecker und super süß :D