Samstag, 12. November 2011

Mein Samstag

Guten Abend ihr Lieben,

heute haben mein Schatz und ich eine Menge gemacht und jetzt bin ich einfach nur froh zu Hause auf der Couch zu sitzen, weil ich merke, dass ich krank werde. Reicht ja nicht, eine Sehnenscheidentzündung zu haben, muss ich mir jetzt auch noch eine Erkältung einfangen *motz* Aber noch kämpfe ich dagegen an und hoffe, dass sie nicht vollständig ausbricht!!!

Heut früh hab ich erstmal versucht, irgendwas Sinnvolles mit mir anzufangen, meine Haare waren heute den gesamten Tag elektrisch aufgeladen und hingen wie dünne Fädchen runter, Spaghettihair olé! Also?! Mütze auf! Wenn ich mich dreckig fühle, versuche ich immer mich besonders aufzuhübschen, damit man mir das nicht so sehr ansieht. Heute war rosa + braun + Fakelashes das Thema:


Naja man sieht die Fake Lashes, immerhin ;) Unsere Beleuchtung in der Wohnung war mal wieder Mist, daher sind die anderen Bilder leider zu verwackelt geworden, sonst hätte ich euch davon noch mehr gezeigt.

Und da sich die liebe Styly ja mal Outfit-Fotos von mir wünschte, kommt hier das erste seiner Klasse, ist aber nur ein Halbkörperbild - das muss für den Anfang reichen :D (ich sag ja: Haare sind heute totaler Mist, bitte nicht drauf achten!)

Hose: Takko (ich bin sonst kein großer Takkoeinkäufer, aber diese Hose liebe ich abgöttisch! Ich habs auf Grund meiner Beine echt schwer gescheite Jeanshosen zu finden, aber diese war Liebe auf den ersten Blick!) Top: H&M Shirt: NewYorker Stulpen + Mütze: H&M Kette: Claire`s Gürtel (den man eh nicht sieht xD) : Hüftgold

Wir waren heute früh also auf zum E-Plus/ Base-Laden um neue Handyverträge abzuschließen und haben nun beide ein neues Handy, yay ♥ Eins mit Internetanschluß. Bericht wird sicherlich noch folgen. Die Umstellung dauert jetzt erstmal 2-3 Tage, danach können wir es dann auch benutzen (muss vorher erstmal Akku aufladen und Sound + Hintergründe draufladen)
Danach gings in die Stadt zum Alexanderplatz. Das Wetter heute war echt traumhaft schön, da machte es viel Spaß über den Alex zu spazieren. Es waren auch wieder viele interessante Leute dort, ich finde Berlin hat unglaublich viele hübsche und interessante Menschen und ich liebe es, sie mir anzusehen :)
Es ging in den NewYorker und später noch zum TallyWeijl, die Ausbeute von dort zeige ich euch die Tage noch! Im Tally hatte ich irgendwie total Glück, ein Teil habe ich umsonst bekommen weil die Verkäuferinnen so verpeilt waren und vergessen hatten, es abzurechnen - eine wunderschöne Kette für 6 Euro. Als ich das mitbekommen hatte, war ich aber schon zu Hause. Hab mich trotzdem tierisch gefreut (obwohl mir die Damen da jetz ein wenig leid tun - müssen die das vom eigenen Geld bezahlen?!)

Eigentlich wollten wir am Alex dann auch zum ersten Mal BubbleTea trinken, sind den gesamten Alex abgelaufen, aber haben den vermeintlichen Laden dort nicht gefunden. Als wir dann im Alexa auf dem Rückweg zu unserem Auto waren, fanden wir dann aber doch noch einen Laden und stellten uns in die Menschenschlange an (wahnsinn wie viele Leute da anstanden!!). Und dann tranken wir unseren ersten Bubble Tea. Mein Schatz und ich hatten beide "Green Apple Green Tea" - er mit "Passion Fruit" Popping und ich mit "Strawberry" beides sehr lecker ♥

Habt ihr schonmal Bubble Tea getrunken? Wie schmeckt er euch? Was haltet ihr überhaupt von solch neumodischen Nahrungsmitteln, die so nach und nach auf den Markt kommen?
Alles Liebe eure Berry

Kommentare:

chrissi hat gesagt…

Wow, tolle Wimpern ♥

Eve hat gesagt…

Ich liebe Bubbletea.
Es ist wirklich Wahnsinn wieviele Läden im letzten Jahr aufgemacht haben. Ich steh aber nicht so auf Popping Boba und bleib immer bei Tapioka.
Wenn du Milktea nimmst, hast du im Prinzip auch schon eine kleine Zwischenmahlzeit, was wirklich super für lange Unitage ist, wenn man erst spät Mittag kochen kann.

Lilly hat gesagt…

Berlin? Wow ich liebe Berlin! (:

*Millefeuille* hat gesagt…

Owww, ich beneide dich, dass du mal eben samstags durch Berlin bummeln kannst. Und endlich hast du es geschafft Bubble Tea zu trinken. Schön, dass es euch zumindest geschmeckt hat. Ich und Bubble Tea werden wohl keine Freunde mehr, haha. Liebe Grüße, Lidia